Falls das ausgehobene Erdmaterial dafür geeignet ist, wird es wieder für die Auffüllung des Keller-Arbeitsraumes verwendet. Falls es nicht geeignet ist, wird nun Mineralgemisch angefahren und eingebaut. Die Entwässerungsrohre werden dabei in der richtigen Höhe mit dem entsprechenden Gefälle verlegt.