Nach der weiteren Auffüllung wird nun die Kellerdämmung bis zur Oberkante der Kellerdecke ergänzt. Danach wird das Erdreich bis zur geplanten Geländehöhe geführt.